Solarmodule / Solartechnik

Solaranlage Wohnmobil – von der Sonne profitieren und die Freiheit genießen

Mit Ihrem Wohnmobil sind Sie frei und unabhängig. Sie fahren dorthin, wo es Ihnen gefällt, und halten an den schönsten Plätzen. Diese Freiheit und Unabhängigkeit enden meist, sobald der Batterie im Wohnmobil die Energie ausgeht. Dann müssen Sie nach Hause zurückkehren oder einen offiziellen Stellplatz ansteuern, an dem Sie den Akku aufladen können. Wie schön wäre es, den benötigten Strom einfach selbst zu produzieren? Die Sonne liefert die Energie frei Haus – mit ihr und einer modernen Solaranlage für Ihr Wohnmobil von FraRon werden Sie so flexibel wie nie zuvor. In unserem Onlineshop finden Sie eine umfangreiche Auswahl rund um das Thema Solar für Inselsysteme. Wir bieten Ihnen ausgewählte Solarmodule für Batteriesysteme mit 12V, 24V und 48V sowie entsprechendes Zubehör vom Solarladeregler, über Solarkabel, bis hin zur Solarbefestigung.

So funktioniert eine Solaranlage für Ihr Wohnmobil

Solaranlagen für Wohnmobile sind praktisch. Wer in seinem Caravan den Urlaub verbringt, weiß den Vorteil der mobilen Stromversorgung zu schätzen. Um die Energie der Sonne nutzen zu können, benötigen Sie neben dem eigentlichen Solarmodul zur Stromerzeugung weiteres Zubehör. Dazu gehören Befestigungsmaterial, ein Solarladeregler und witterungsbeständige Kabel. Mit der entsprechenden Technik funktioniert die Solaranlage auf dem Dach des Wohnmobils genauso wie alle anderen Photovoltaikanlagen. Sie lädt die Verbraucherbatterie(n) und optional auch die Starterbatterie immer dann, wenn die Sonne scheint. Der Laderegler prüft den Ladezustand der Batterie, lädt diese mit einer IuoU-Ladekennlinie nach und führt die Batterie in die Erhaltungsladung, sobald diese voll aufgeladen ist. Natürlich lassen sich parallel Verbraucher an der Batterie betreiben. Die Solarsets von FraRon können Sie übrigens jederzeit auf Ihrem Wohnmobil nachrüsten!

Vorteile von Solar für Caravaning auf einen Blick

  • sichere Stromversorgung für unterwegs
  • mobil und flexibel Strom erzeugen
  • autark und unabhängig Komfort genießen
  • einfach nachrüstbar
  • jederzeit einsatzbereit

Welches Modul für das Wohnmobil ist das richtige?

Vor dem Kauf einer Solaranlage für Ihr Wohnmobil müssen Sie zunächst Ihren Verbrauch erfassen. Weder eine zu klein noch eine zu groß dimensionierte Solaranlage ist sinnvoll. Ermitteln Sie deshalb Ihren individuellen Tagesbedarf. Zu den Verbrauchern zählen alle Geräte vom Radio, über den Fernseher, bis hin zum Kühlschrank. Auch Lampen sollten Sie nicht vergessen. Notieren Sie sich sowohl die Leistungsaufnahme in Watt als auch die Zeitspanne, in der Sie das Gerät am Tag betreiben. Mit dem errechneten Bedarf legen Sie die optimale Leistung der Solarpanels fest. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen rund um mobile Solaranlagen für Wohnmobile gern zur Verfügung und beraten Sie zur passenden Dimensionierung des Solarmoduls sowie der Batterie.

Das müssen Sie beim Kauf einer Solaranlage fürs Wohnmobil beachten

Eine Solaranlage für das Wohnmobil anzuschaffen, ist eine sinnvolle Investition für alle, die viel Wert auf unabhängige und flexible Stromversorgung legen. Zu beachten ist jedoch, dass die Batterie bei schlechtem Wetter oder auch nur einer teilweisen Bewölkung des Himmels nicht komplett aufgeladen werden kann. Auch die Ausrichtung der Solarpanels spielt eine Rolle. Stehen Sie mit Ihrem Wohnmobil nicht in der prallen Sonne, muss mit einer geringeren Stromerzeugung gerechnet werden. Wählen Sie deshalb sowohl die Kapazität der Verbraucherbatterie als auch die Leistung der Solarmodule entsprechend groß aus, wenn Sie planen, einen Regentag ohne Strom aus der Steckdose zu überbrücken.

Sehen Sie sich jetzt die Solaranlangen für das Wohnmobil von FraRon sowie unsere Batterie-Booster und Batteriekabel an und zögern Sie nicht, unsere Experten für eine umfassende Beratung zu kontaktieren. Gern übernehmen wir auch den Einbauservice für Sie!

NACHNAMERECHNUNG