Gerahmte Solarmodule und Solarzellen fürs Wohnmobil

Leistungsstark und robust, sind die Stärken der gerahmten Solarmodule

Gerahmte Solarmodule sind eine gute Möglichkeit, um die Energieversorgung Ihres Wohnmobils kostengünstig zu verbessern und Ihre Unabhängigkeit von Stromquellen vor Ort zu erhöhen. Die eloxierten Hohlkammerprofile aus Aluminium gewährleisten die mechanische Stabilität. Die Oberfläche aus Sicherheitsglas ist robust gegen mechanische Einflüsse wie Hagel, Astwerk usw. und lässt sich leicht reinigen. 

Heute kommen auf Reisemobile fast ausschließlich monokristalline Zellen zum Einsatz, da diese auf der begrenzt zur Verfügung stehenden Fläche den besseren Ertrag liefern als andere Zelltechniken. Monokristalline Module sind auch mit Back Contact Zellen erhältlich. Das bedeutet, dass die Leiterbahnen der Solarzellen im Gegensatz zu konventionellen Solarzellen auf der Rückseite miteinander verbunden werden. Dadurch steht mehr Modulfläche für das Sonnenlicht zur Verfügung, wodurch sich der Zellwirkungsgrad auf über 20 Prozent erhöht.


Die Installation von gerahmten Solarmodulen

Die Installation ist relativ einfach und kann von einem erfahrenen Heimwerker oder einem professionellen Installateur, zum Beispiel in unserer Wohnmobil Werkstatt, durchgeführt werden. Die Solarmodule werden auf dem Dach des Wohnmobils mit Hilfe von Befestigungsmaterial wie Haltewinkel, Haltespoiler oder Eckspoilern montiert.

Anschließend werden die Module über Solarkabel mit einem
Solarladeregler und einer Batterie verbunden, um die erzeugte Energie zu speichern und zu nutzen.

  hochwertige Qualitätsware
  schneller Versand
  Top-Beratung