Reiner Sinus

Wechselrichter mit reinem Sinus: Komfort wie Zuhause

Wechselrichter mit reinem Sinus liefern die gleiche Ausgangsspannungsform wie das öffentliche Netz. Dies hat den Vorteil, dass alle Elektrogeräte ohne Einschränkung daran funktionieren und auch der zukünftige Einsatz moderner Maschinen und Werkzeuge garantiert ist. Der hochwertigere Aufbau der Spannungswandler stellt den langfristigen Betrieb im Wohnmobil, auf dem Boot, in der Industrie und im Handwerk sicher. Wenn Sie Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln möchten, steht Ihnen mit einem Wechselrichter mit reinem Sinus die beste Technik zur Verfügung. Je nach Art und Kapazität der genutzten Batterie haben Sie im FraRon Onlineshop die Auswahl zwischen drei verschiedenen Spannungsvarianten der Wechselrichter mit unterschiedlicher Leistung.

Diese Geräte benötigen einen Wechselrichter mit reinem Sinus

Der Wechselrichter mit modifiziertem Sinus ist zwar preiswerter als der Wechselrichter mit reinem Sinus. Doch einige Geräte funktionieren nur mit einem sauberen Stromsignal mit echter Sinuskurve wie aus der Steckdose daheim. Dazu gehören:

  • Abgastester
  • Energiesparlampen
  • Fernseher
  • HiFi-Anlagen
  • Kaffeepadmaschinen und -vollautomaten
  • Kompressoren
  • elektrische Zahnbürsten
  • Microwelle (mit Display/LCD Anzeige)
  • Rasierapparat
  • Waschmaschine
  • LED Beleuchtung
  • Schaltnetzteile

Diese Haushaltsgeräte und Werkzeuge nutzen eine elektronische Steuerung, die ausschließlich die reine Sinusausgangsspannung verlangt. Bei unsachgemäßer Benutzung mit anderen Spannungskurven kann es zu Fehlfunktionen und Defekten kommen.

So finden Sie den passenden Wechselrichter mit reinem Sinus

Die Auswahl an Wechselrichtern mit reinem Sinus ist groß. Deshalb ist es wichtig, vor dem Kauf zu ermitteln, wie viel Strom die Verbraucher benötigen, um das richtige Modell zu finden. Auch die Größe der Batterie sollte in die Überlegungen mit einfließen. Ein Wechselrichter mit reinem Sinus sollte nicht dauerhaft an der Leistungsgrenze arbeiten, deshalb ist es sinnvoll, eine Reserve einzuplanen. Generell gilt: Schalten Sie den Wechselrichter mit reinem Sinus nur ein, wenn Sie die Wechselspannung mit 230V benötigen. Das Gerät verbraucht wie jedes andere elektrisch betriebene auch im Ruhezustand etwas Strom. Der unbedachte Umgang kann bei einem Wohnmobil im schlimmsten Fall sogar zu einer Tiefenentladung der Boardbatterie führen. Sollten Sie Fragen zum Einsatz eines Wechselrichters mit reinem Sinus haben oder Hilfe bei der Wahl des passenden Modells oder dem Einbau benötigen, sind wir gern für Sie da. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns!

NACHNAMERECHNUNG