Sicher Einkaufen - SSL-Verschlüsselung
Sie haben
0 Artikel (0,00 EUR)
in Ihrem Warenkorb.
Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien
Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien
Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien
Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien

Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien

Artikel Nr.: VE.Bus-BMS Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
120,00 EUR inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten

Batterie Management System VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien

Batteriemanagementsystem VE.Bus BMS für Victron LiFePO4 Batterien

für 12V, 24V und 48V Lithiumbatteriesysteme

konstruiert für Wohnmobile, Marine, KFZ, Camping, Caravan und Solar

Das VE.Bus BMS ist ein Batteriemanagementsystem um Victron Lithium-Batterien vor Tiefentladung, Überladung, Übertemperatur usw. zu schützen. Es ist sowohl im 12V, 24V wie auch in 48V Batteriesystemen einsetzbar. Es kann bis zu 4 in Reihe und jeweils bs zu 10 parallel verschaltete Lithiumbatterien überwachen, das Batteriesystem kann somit flexibel erweitert werden, ohne das ein neues BMS (Batterieüberwachungssystem) benötigt wird. Mit diesem BMS System kann ein kleines Batteriesystem bestehend aus einer 12V 60AH Lithiumbatterie bis hoch zur 48V Batteriebank mit 3.000Ah gemanaged werden.

Die Signalleitungen der Batterie/n werden an das VE.BUS BMS angeschlossen, darüber werden dem BMS die Spannungszustände und die Temperatur der einzelnen Zellen mitgeteilt. Solange die Werte im "grünen" Bereich sind, sind die Schaltausgänge am BMS freigeschaltet. Wenn definierte Werte auf den Zellen unter- oder überschritten werden, schaltet das BMS Schaltausgänge ab. Mittels der Schaltausgänge können Leistungsschalter / Relais angesteuert werden, um z.B. die Ladegeräte oder die Verbraucher - zum Schutz der Batterie - abzuschalten.

Aufgaben des BMS:

  • Abschalten bzw. Trennen von Lasten im Fall einer unmittelbar bevorstehenden Unterspannung;
  • Reduzieren des Ladestroms im Falle einer unmittelbar bevorstehenden Zell-Überspannung bzw. Übertemperatur (nur für VE.Bus Produkte, siehe unten)
  • Abschalten bzw. Trennen der Batterie-Ladegeräte im Falle einer unmittelbar bevorstehenden Zellüberspannung bzw. Übertemperatur.

Folgende Anschlüsse sind am VE.BUS BMS verfügbar:

Load Disconnect (Last trennen): über diesen Ausgang müssen alle Verbraucher - wenn der Batteriezustand es erfordert - deaktiviert werden können. Der Ausgang "Load Disconnect" (Last trennen) befindet sich normalerweise auf HIGH und wird auf "free floating" gesetzt, wenn eine Zell-Unterspannung unmittelbar bevorsteht. Maximaler Strom: 2A.
Der Ausgang "Load Disconnect" kann zur Steuerung folgender Funktionen verwendet werden:
- ferngesteuertes Ein-/Ausschalten einer Last und/oder
- ferngesteuertes Ein-/Ausschalten eines elektronischen Lastschalters, z.B. BatteryProtect (lieferbar in 65A, 100A und 220A)
- Alternativ sind für Victron Produkte spezielle Steuerkabel (inverting oder non inverting Kabel) verfügbar.

Charge Disconnect Laden trennen: über diesen Ausgang müssen alle Ladequellen - wenn der Batteriezustand es erfordert - deaktiviert werden können. Der Ausgang "Charge Disconnect" (Laden trennen) ist normalerweise auf HIGH und wird "free floating", wenn eine Zell-Überspannung oder -Übertemperatur unmittelbar bevorsteht. Maximaler Strom: 10 mA.
Der Ausgang "Charge Disconnect" kann zur Steuerung folgender Funktionen verwendet werden:
- ferngesteuertes Ein-/Ausschalten eines Ladegerätes und/oder
- eines Cyrix-Li-Charge Laderelais in Ausführung 120A oder 230A und/oder
- eines Cyrix-Li-ct Batterie-Kopplers in Ausführung 120A oder 230A.
- Alternativ sind für Victron Produkte spezielle Steuerkabel (inverting oder non inverting Kabel) verfügbar.

MultiPlus / Quattro: wenn im System eine Victron Wechselrichterkombieinheit vom Typ MultiPlus oder Quatro oder ein Wechselrichter vom Typ Phoenix installiert ist, kann diese über ein Netzwerkkabel direkt mit dem BMS verbunden werden. Das BMS kann dann - wenn es der Batteriezustand erfordert - das Ladegerät und den Wechselrichter entsprechend steuern. Diese Buchse muss nicht belegt sein.

Remote: an diesen Anschluß kann die Victron Fernbedienung für MultiPlus und Quattro angeschlossen werden. Diese Buchse muss nicht belegt sein.

Weitere Anschlüsse am VE.Bus BMS

  • 2 Anschlüsse für die Signalleitungen  der Lithium-Batterie
  • Anschluß für die BMS Versorgungsspannung

LED Anzeigen

  • Eingeschaltet (blau): die VE.Bus-Produkte sind eingeschaltet.
  • Zelle>4V oder Temperatur (rot): Der Ausgang "Charge Disconnect" ist auf LOW, da eine Zellüberspannung oder Übertemperatur unmittelbar bevorsteht.
  • Zelle>2,8V (blau): Ausgang "Load Disconnect" auf HIGH.

Lieferumfang:

  • Batteriemanagementsystem BMS12/200
  • Selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache.

Technische Details:

  • Eingangsspannungsbereich: 9-70V
  • Stromaufnahme, Normalbetrieb: 10 mA (Strom für "Load Disconnect" nicht eingeschlossen)
  • Stromaufnahme; geringe Zellspannung: 2 mA
  • Ausgang "Load Disconnect": Normal HIGH, Quellstrombegrenzung: 2 A, Senkstrom: 0A (Ausgang FREE FLOATING)
  • Ausgang "Charge Disonnect": Normal HIGH, Quellstrombegrenzung: 10 mA, Senkstrom: 0A (Ausgang FREE FLOATING)
  • VE.Bus-Schnittstelle: Zwei RJ45 Buchsen zum Anschluss an alle VE.Bus Produkte
  • Betriebstemperatur: -20 bis +50°C (0 - 120°F)
  • Feuchtigkeit: max. 95% (nicht kondensierend)
  • Schutzklasse: IP20
  • Gehäusematerial und Farbe: ABS, schwarz, matt
  • Gewicht: 0,1kg
  • Abmessungen (HxBxT): 105 x 78 x 32mm
  • Normen: Sicherheit: EN 60950
  • Normen Emission: EN 61000-6-3, EN 55014-1
  • Normen Störfestigkeit: EN 61000-6-2, EN61000-6-1, EN 55014-2
  • Normen: Automobilbranche: Richtlinie UN/ECE-R10 rev. Fassung 4

Sie haben noch Fragen zum Ablauf der Bestellung oder zum Artikel?

Kontaktieren Sie doch einfach einen Mitarbeiter aus unserem Kundenserviceteam.

Wir sind für Sie telefonisch von Mo. bis Fr. zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar.
Tel.: 06024 6341 560 oder per Fax unter 06024 6341 569
Natürlich stehen wir Ihnen auch per e-mail zur Verfügung: kontakt@fraron.de


Sie würden die Ware gerne vorher ansehen oder sich persönlich vor Ort beraten lassen?

Kein Problem, gerne können Sie sich alle Produkte in unserer Ausstellungsfläche ansehen.
Wir stehen Ihnen natürlich persönlich für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
Mo. bis Fr. zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr


Welche Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung?

  • Barzahlung / EC Kartenzahlung bei Abholung in der Ladenfiliale in Schöllkrippen
  • Überweisung / Vorkasse
  • Nachnahme (Sie zahlen bei Erhalt direkt beim Paketzusteller)
  • PayPal inklusive Käuferschutz (für Länder der EU sowie Liechtenstein, Norwegen, Island)
  • Kreditkarte (Visa / Master)


Wie lange dauert der Versand der Ware?

Der Lagerstatus ist online auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Lagernde Produkte, werden in Abhängigkeit von der Zahlart sofort oder nach Zahlungseingang versendet. Der Versand paketversandfähiger Waren erfolgt in Deutschland per DHL, ins Ausland per DHL oder DPD. Die Paketlaufzeiten in Deutschland liegen bei 1-2 Werktagen. DHL stellt auch Samstag in Deutschland zu. Speditionsgut versenden wir über die Spedition Emons, die Laufzeiten liegen bei 2-3 Werktagen innerhalb Deutschlands, im Ausland kann dies nicht pauschal angegeben werden, bitte sprechen Sie uns an.

Weitere interessante Artikel

60Ah Lithium Batterie, Victron LiFePO4-BMS, Smart mit integriertem Bluetooth
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Batterietrennrelais 120A 12/24V Cyrix-Li-ct für Lithiumbatterien
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Ladegeräte-Trennrelais 120A 12/24V Cyrix-Li-charge für Victron Lithiumbatterien mit VE.BUS BMS
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Batterietiefentladeschutz 220A für 12V und 24V Batteriesysteme
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *