Batterietrennrelais 120A 12/24V Cyrix-Li-ct für Lithiumbatterien / CYR010120412

✅ bidirektional | ✅ ohne Spannungsverlust | ✅ 12/24V Automatik | ✅ Temperaturschutz | ✅ optimiert für Lithium


Varianten-ID 96632

inkl. ${ $store.getters.currentItemVariation.prices.default.vat.value }% MwSt. zzgl. Versandkosten
Geltende Gesetze:
Deutschland: §12 Abs. 3 UStG 2023, Österreich: §28 Abs. 62 UStG 1994

Deutschland:
Bitte beachten Sie, dass der Nullsteuersatz für den Erwerb von Heimspeichersystemen & PV-Anlagen (auch Einzelteile daraus) folgende Voraussetzungen erfordert:
- Käufer und Anlagenbetreiber muss die gleiche Person sein
- Die Solaranlage muss wohnungsnah sein oder auf öffentlichen und anderen Gebäuden, die für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden.
- Die Solaranlage darf 30 KW (Peak) nicht überschreiten
- Die Anlage muss in Deutschland installiert werden.
- Käufer unterliegt dem deutschen UstG

So geht die Bestellung zum Nullsteuersatz:
Deutschland:
Wählen Sie die Box 0% Steuer aus und setzen Sie den Haken bei "Bestätigung", sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind. Legen Sie Ihre gewünschten Produkte wie gewohnt in den Warenkorb und schließen Sie Ihre Bestellung an der Kasse ab.
Österreich:
Melden Sie sich bitte per Mail an kontakt@fraron.de. Wir prüfen, ob Ihre Bestellung die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.

ACHTUNG: Beim Erwerb des Produkts für die Installation in Reisemobilen oder Booten oder sonstigen Anwendungen die nicht mit einer Heimspeicheranlage in Verbindung stehen, darf der Nullsteuersatz nicht zum Ansatz kommen! !


Weitere Informationen


Gewicht , Versand als Paket

Transportzeit 1-2 Werktage**

Passendes Zubehör hinzufügen

Cyrix--Li-ct Batterieverbindungsrelais 120A Lithium

ohne Spannungsverlust, microprozessorgesteuert

konstruiert für Marine, KFZ, Camping, Caravan

Dieses Batterietrennrelais entspricht im Grunde dem bewehrten Cyrix-ct. Eingesetzt wird es als Trennrelais zwischen einem herkömmlichen Batteriesystem (Blei/Säure, GEL, AGM, Bleikristall) und einer Lithiumbatterie. Da Lithiumbatterien ein anderes Spannungsverhalten als herkömmliche Batterien haben, wurden die Schaltschwellen des Relais entsprechend angepasst. Die Option der Zwangsparallelschaltung (Start -Assist) ist nur in Verbindung mit eim Victon VE.Bus BMS vorhanden.

Das Cyrix-Li-ct verbindet eine Starter-Batterie und eine LiFePO4-Batterie:
- wenn der Ausgang Charge Disconnect des VE. Bus BMS hoch (Spanung führt) ist und
- wenn er 13,4 V (bzw. 26,8 V) oder mehr an einem seiner Stromanschlüssen misst (mit Zeitverzögerung).

  • Zeitverzögerung Verbinden 12V System: 13,4V < V < 13,7V: innerhalb 120s   /   13,7V < V < 13,9V: innerhalb 30s   /   V > 13,9 V: 4s
  • Zeitverzögerung Verbinden 24V System: 26,8V < V < 27,4V: innerhalb 120s   /   27,4V < V < 27,8V: innerhalb 30s   /   V > 27,8 V: 4s

Das Cyrix -Li-ct trennt die Verbindung sofort:
- wenn der Ausgang Charge Disconnect des VE. Bus BMS den Zustand free floating (keine Spannung führt) erreicht und /oder
- das VE.Bus BMS eine Zellüberspannung oder eine Zellübertemperatur anzeigt und/oder
- wenn die Batteriespannung auf unter 13,2 V abfällt (Zeitverzögerung).

  • Zeitverzögerung Trennen 12V System: 13,3V < V < 13,2V: innerhalb 10s   /   V < 13,2V: sofort
  • Zeitverzögerung Trennen 24V System: 26,6V < V < 26,4V: innerhalb 10s   /   V < 26,4V: sofort

Eine eingebaute TVS-Diode begrenzt die Spannungsspitze, die auftreten kann, wenn der Cyrix plötzlich aufgrund einer Zellüberspannung oder Übertemperatur abschaltet.

Parallelschaltung im Notfall / Start Assist (nur in Verbindung mit Victron VE.Bus BMS)
Das Cyrix kann im Notfall, über einen Drucktaster (für 30 Sekunden) die beiden Batterien parallel schalten, auch wenn das Batteriemanagementsystem die Verbindung unterbrochen hat. Das ist besonders dann vorteilhaft, um z.B. den Motor aus der Verbraucherbatterie zu starten, sollte die Starterbatterie unerwartet leer sein. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur in Verbindung mit dem Victron VE.Bus BMS verfügbar ist.

12/24V Automatik
Das Trennrelais Cyrix-Li-ct 12/24-120 erkennt automatisch die Systemspannung

D+ Signal
Das Cyrix-ct benötigt kein D+Signal, da es Batteriespannungsabhängig und VE.Bus BMS gesteuert arbeitet .

Wenn das Relais in anderen Lithiumsystemen eingesetzt wird, wo kein VE.Bus BMS verwendet wird, kann der entsprechende Kontakt 85 am Relais auch mit dem Steuerausgang eines anderen BMS Systems belegt werden, wenn dieser in seiner Arbeitsweise dem des VE.BUS BMS entspricht. 

Alternativ kann der entsprechende Kontakt 85 am Relais auch direkt mit dem D+ Signal belegt werden. Danach arbeitet das Relais fast wie ein herkömmliches D+ Relais.

  • das Relais verbindet sobald die Lichtmaschine läuft und an einem der Stromanschlüsse des Relais 13,4V (bzw. 26,8V) oder mehr anliegen.
  • das Relais trennt sobald die Lichtmaschine stoppt oder an einem der beiden Stromanschlüsse des Relais die Batteriespannung auf unter 13,2V (bzw. 26,4V) abfällt

Achtung, bei der D+ Schaltung erfolgt keine BMS gesteuerte Abschaltung. Dies kann zu Schäden am Lithiumbatteriesystem führen! Die bidirektionale Funktion ist bei dieser Schaltung ebenfalls deaktiviert.

Kein Spannungsverlust
Das Cyrix Batterie-Verbindungsrelais ersetzt Trenndioden. Der Hauptvorteil liegt darin, dass praktisch kein Spannungsverlust autritt und somit die Notwendigkeit einer Spannungserhöhung bei der Lichtmaschine oder dem Batterieladegerät entfällt.

Temperaturschutz
Im Falle einer Übertemperatur verursacht durch hohe Umgebungstemperatur bzw. hoher Dauerströme trennt das Relais die Verbindung zwischen den Batterien. Nach Abkühlung schaltet es automatisch wieder zu.

Einfache Installation:
Die Lithiumbatterie/n wird/werden über Batteriekabel mit der Starterbatterie verbunden, dies gilt sowohl für Plus und für Minus. Bitte achten Sie auf ausreichende Kabelquerschnitte um Spannungsabfall bzw. Gefahr durch zu starke Erwärmung zu vermeiden (Für Fragen zur Kabelberechnung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung oder nutzen Sie unseren Kabelkonfigurator). Das Trennrelais wird dann in die Plusleitung zwischen Starterbatterie und der Lithiumbatterie/n gesetz. Es ist an beiden Seiten des Trennrelais unmittelbar nach der Starterbatterie sowie unmittelbar vor der Lithiumbatterie eine Sicherung in die Plusleitung zu integrieren. Der Sicherungswert sollte mindestens 120A betragen. Es muss noch eine Masseverbindung von Relaiskontakt 86 zur Fahrzeugmasse hergestellt werden, der Kontakt 85 wird mit dem Anschluss Charge Disconnct am VE.Bus BMS verbunden.

Lieferumfang:

  • Batterietrennrelais Cyrix-Li-ct 12/24-120A
  • Selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns eine Bedienungsanleitung in Deutsch

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie in unserer FAQ Fragen/Antworten Seite unter nachfolgendem Link: FAQ

  • Dauerstrom: 120A
  • Spitzenstrom 300A (5 Sekunden)
  • Verbinden:  >13,4V (12V System) bzw. 26,8V (24V System) an einem der Stromanschlüsse am Relais und High Signal vom VE.BUS BMS
  • Zeitverzögerung Verbinden 12V System: 13,4V < V < 13,7V: innerhalb 120s   /   13,7V < V < 13,9V: innerhalb 30s   /   V > 13,9 V: 4s
  • Zeitverzögerung Verbinden 24V System: 26,8V < V < 27,4V: innerhalb 120s   /   27,4V < V < 27,8V: innerhalb 30s   /   V > 27,8 V: 4s
  • Trennspannung: <13,2V (12V System) bzw. 26,4V (24V System) an einem der Stromanschlüsse am Relais oder free floating Signal vom VE.BUS BMS
  • Zeitverzögerung Trennen 12V System: 13,3V < V < 13,2V: innerhalb 10s   /   V < 13,2V: sofort
  • Zeitverzögerung Trennen 24V System: 26,6V < V < 26,4V: innerhalb 10s   /   V < 26,4V: sofort
  • Stromverbrauch: <4mA
  • Kabelanschlussbolzen: M6
  • Flachsteckkontakte (Klemme 85 und Klemme 86)
  • Gewicht: 0,15kg (ohne Verpackung)
  • Schutzart: IP54 (spritzwassergeschützt)
  • Abmessungen (L x B x H): 46 x 46 x 80mm

Varianten ID

96632

Sie haben noch Fragen zum Ablauf der Bestellung oder zum Artikel?

Kontaktieren Sie doch einfach einen Mitarbeiter aus unserem Kundenserviceteam.

Wir sind für Sie telefonisch von Mo. bis Do. von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr sowie
Freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Tel.: 06024 6341 560 oder per Fax unter 06024 6341 569
Natürlich stehen wir Ihnen auch per e-mail zur Verfügung: kontakt@fraron.de


Sie würden die Ware gerne vorher ansehen oder sich persönlich vor Ort beraten lassen?

Kein Problem, gerne können Sie sich alle Produkte in unserer Ausstellungsfläche ansehen.
Wir stehen Ihnen natürlich persönlich für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
Mo. bis Do. von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr


Welche Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung?

Barzahlung / EC Kartenzahlung bei Abholung in der Ladenfiliale in Schöllkrippen
Überweisung / Vorkasse
Nachnahme (Sie zahlen bei Erhalt direkt beim Paketzusteller)
PayPal inklusive Käuferschutz (für Länder der EU sowie Liechtenstein, Norwegen, Island)
Kreditkarte (Visa / Master)

Wie lange dauert der Versand der Ware?

Der Lagerstatus ist online auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Lagernde Produkte, werden in Abhängigkeit von der Zahlart sofort oder nach Zahlungseingang versendet. Der Versand paketversandfähiger Waren erfolgt in alle Lieferländer per DHL. Die Paketlaufzeiten in Deutschland liegen bei 1-2 Werktagen. DHL stellt auch Samstag in Deutschland zu. Speditionsgut versenden wir über die Spedition Emons, die Laufzeiten liegen bei 2-3 Werktagen innerhalb Deutschlands, im Ausland kann dies nicht pauschal angegeben werden, bitte sprechen Sie uns an.

<div class="pdf"> <a href="https://www.dropbox.com/s/kusg3hpa95s3fuv/Cyrix-Li-ion-120-A-DE.pdf?dl=0"target="_blank">Bedienungsanleitung</a> </div> <div class="pdf"> <a href="https://www.dropbox.com/s/zj3586tlsvjrm0r/Cyrix_sizing.pdf?dl=0">PDF Auslegung - Welches Cyrix ist das richtige?</a> </div>

 hochwertige Qualitätsware
 großes Warenlager
 Top-Beratung

Ähnliche Artikel

Derzeit häufig gekauft