Batterie zu Batterie Erhaltungsladegerät 12V/12V MT Standby-LaderPro 5A / 323/127

✅ bis zu 5A Ladestrom | ✅ geeignet für Starterbatterien mit großen Kapazitäten | ✅ für alle Blei- u. Lithiumbatterien 12V


Varianten-ID 82388

inkl. ${ $store.getters.currentItemVariation.prices.default.vat.value }% MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht , Versand als Paket

Transportzeit 1-2 Werktage**

Passendes Zubehör hinzufügen

Batterie - zu - Batterie Erhaltungsladegerät, Standby-Lader Pro

von 12V nach 12V, max. 5A, für Blei-Säure und Lithium Batterien

KFZ, PKW, Boot, Camping, Outdoor, Caravan, Reisemobil, Solar

Beschreibung:
Im Reisefahrzeug wird bei Fahrzeugstillstand in erster Linie die Bordbatterie aufgeladen (Ladegerät, Solar, Brennstoffzelle usw.). Steht das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum ungenutzt, wird die Startbatterie durch die Batterietrennung immer weiter entladen. Viele Fahrzeuge belasten aber auch während der Saison die Startbatterie, da einige Verbraucher (Radio, Multimedia, Parklicht, Alarmanlage usw.) immer auf dieser angeschlossen sind. Der Standby-Lader sorgt dafür, dass die Startbatterie – je nach Ladezustand der Bordbatterie – mit aufgeladen wird. Der Standby Lader ist geeignet für alle Arten von Bordbatterien auch LiFePO4 (Lithium).

Im Standbetrieb sind Bord- und Startbatterie bei Reisefahrzeugen voneinander getrennt. Weder in die eine, noch in die andere Richtung kann Strom fließen. Das ist auch sinnvoll, um die Startbatterie während Standzeiten zu schützen. Ansonsten würde diese gemeinsam mit der Bordbatterie von den Verbrauchern entladen und das Fahrzeug könnte nicht mehr gestartet werden. Verhindert wird dadurch aber leider auch, dass die Startbatterie geladen wird, wenn auf der Bordbatterie, etwa durch Solar, mehr als genug Strom vorhanden ist. Oder die Bordbatterie durch ein Ladegerät am Stellplatz geladen wird, das keinen speziellen Ausgang für die Startbatterie hat. Bei einigen Reisefahrzeugen wird auch im Standbetrieb einiges von der Startbatterie abgenommen (Radio, Uhr, Wegfahrsperre, Alarmanlage). Um auch die Starterbatterie mit nachzuladen und auch daran angeschlossene Zusatzverbraucher mit Strom von der Bordbatterie zu versorgen, wurde der Standby-Lader entwickelt. Das Gerät überwacht die Spannungen der beiden Batteriesysteme und je nach Bedarf wird Strom freigegeben. Der Standby-LaderPro kann mit seinen 5 A zusätzlich auch Standverbraucher mit ausgleichen. Wer als Bordbatterie Lithium-Batterien (LiFePO4) einsetzt, sollte grundsätzlich den Standby-LaderPro verwenden.

Funktionsweise:
Der Standby-LaderPro ermöglicht eine Erhaltungsladung der Starterbatterie immer und nur dann, wenn auch eine Ladung der Bord- bzw. Versorgungsbatterie stattfindet. Dazu müssen beide Batterien am Standby-LaderPro angeschlossen sein. Entscheidend für den automatisch einsetzenden Erhaltungs-Ladevorgang der Starterbatterie ist nur der Spannungsunterschied zwischen Bord- u. Starterbatterie.
Bleibatterien, dazu gehören Blei-Säure-, Gel- sowie AGM-Batterien haben i.d.R. eine Ruhespannung von 12,6V. Durch Ladung der Bord-Batterie, insbesondere in der Konstantstrom- bzw. I-Phase steigt die Spannung der Batterie langsam an. Sobald nun der Spannungsunterschied durch den Ladevorgang zwischen Bord- und Starterbatterie mehr als 0,7V beträgt kann eine Starter-Bleibatterie von einer Bord- Bleibatterie über den Standby-LaderPro und den hierfür vorgesehenen Batterieanschlüssen (Bord Pb) mitgeladen werden.
Lithium, bzw. LiFePO4-Batterien die sehr gut als Versorgungs-, nicht jedoch als Starterbatterie geeignet sind, haben eine höhere Ruhespannung von ca. 13,4V. Der Standby-LaderPro hat für diesen Fall separate Batterieanschlüsse (Bord LI) und stellt sicher, dass durch den stets höheren Spannungsunterschied als 0,7V, die Erhaltungsladung der Starterbatterie immer nur dann stattfindet, wenn auch die Lithium- Bordbatterie geladen wird.
Der Standby-LaderPro ist mit 2 voneinander unabhängigen Standby-Ladern jeweils mit einem Starter- u. 2 Batterieart bedingten Bordbatterieanschlüssen (Pb und Lithium) ausgestattet. Dadurch ergeben sich verschiedenste Anschlussvarianten. Jeder dieser beiden Ladeausgänge kann bis 2,5A Ladestrom bereitstellen. Die Höhe des Ladestroms ist abhängig vom Entladezustand der Starterbatterie. Allgemein gilt, je tiefer die Starterbatt erie entladen ist, desto höher ist der Ladestrom. Durch Parallelverschaltung dieser Anschlüsse kann der Erhaltungsladestrom von bis 2,5A auf bis 5A verdoppelt werden.

Anschluss-Variante 2,5A
Bei dieser Variante wird nur ein Bordbatterie-Eingang und ein Starterbatterie-Ausgang genutzt. Dies ist unabhängig von dem Bordbatterietyp (Pb oder Li) ausreichend für kleinere, insbesondere ältere Fahrzeuge mit geringer
Ruhestrombelastung im Stand.

Anschluss-Variante 5A
Empfehlenswert für grössere Reisemobile, bzw. auch Fahrzeugen die neuester Euro 6 Norm entsprechen und in i.d.R. höheren Ruhestromverbrauch aufweisen. Bei dieser Variante werden beide Bordbatterie-Eingänge des
gleichen Batterietyps und beide Starterbatterie-Ausgänge genutzt. Dies gilt unabhängig von dem Bordbatterietyp. Dazu werden vor Anschluss an die Batterie jeweils beide Bordbatterie-Eingänge, sowie beide Starterbatterie-
Ladeausgänge miteinander verbunden.

Lieferumfang:

  • MT 03066 Standby-Ladegerät 12V/ 5A
  • Selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns eine Bedienungsanleitung in Deutsch

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie in unserer FAQ Fragen/Antworten Seite unter nachfolgendem Link: FAQ

  • Eingangsspannung an Bord PB / Bord Li: 12-15V DC
  • Ausgangsspannung an Start 2,5A: 12-15V DC
  • Ladestrom: 2x 0-2,5A, Gesamt 0-5A
  • Batterie Typen: geeignet für alle Blei- u. Lithiumbatterien mit Nennspannung 12V
  • Geräte-Einbaulage: beliebig
  • Temperaturbereich Lagerung: –25/+60°C
  • Arbeitstemperaturbereich: –20/+40°C
  • Schutzklasse: IP20
  • Umgebungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit: max. 95% RF, nicht kondensierend
  • Abmessungen (mm): 130x70x32mm
  • Gewicht: 250g (ohne Verpackung)

Varianten ID

82388

Sie haben noch Fragen zum Ablauf der Bestellung oder zum Artikel?

Kontaktieren Sie doch einfach einen Mitarbeiter aus unserem Kundenserviceteam.

Wir sind für Sie telefonisch von Mo. bis Do. von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr sowie
Freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Tel.: 06024 6341 560 oder per Fax unter 06024 6341 569
Natürlich stehen wir Ihnen auch per e-mail zur Verfügung: kontakt@fraron.de


Sie würden die Ware gerne vorher ansehen oder sich persönlich vor Ort beraten lassen?

Kein Problem, gerne können Sie sich alle Produkte in unserer Ausstellungsfläche ansehen.
Wir stehen Ihnen natürlich persönlich für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
Mo. bis Do. von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr


Welche Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung?

Barzahlung / EC Kartenzahlung bei Abholung in der Ladenfiliale in Schöllkrippen
Überweisung / Vorkasse
Nachnahme (Sie zahlen bei Erhalt direkt beim Paketzusteller)
PayPal inklusive Käuferschutz (für Länder der EU sowie Liechtenstein, Norwegen, Island)
Kreditkarte (Visa / Master)

Wie lange dauert der Versand der Ware?

Der Lagerstatus ist online auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Lagernde Produkte, werden in Abhängigkeit von der Zahlart sofort oder nach Zahlungseingang versendet. Der Versand paketversandfähiger Waren erfolgt in alle Lieferländer per DHL. Die Paketlaufzeiten in Deutschland liegen bei 1-2 Werktagen. DHL stellt auch Samstag in Deutschland zu. Speditionsgut versenden wir über die Spedition Emons, die Laufzeiten liegen bei 2-3 Werktagen innerhalb Deutschlands, im Ausland kann dies nicht pauschal angegeben werden, bitte sprechen Sie uns an.

<div class="pdf"> <a href="https://www.dropbox.com/s/cz46ekh1qrisn3o/Standby-LaderPro_DE_MT%2003066.pdf?dl=0"target="_blank">Bedienungsanleitung</a> </div>

 hochwertige Qualitätsware
 großes Warenlager
 Top-Beratung

Ähnliche Artikel

Derzeit häufig gekauft