Sicher Einkaufen - SSL-Verschlüsselung
Sie haben
0 Artikel (0,00 EUR)
in Ihrem Warenkorb.

Lichtmaschine-Ladegerät: schnell dank Ladebooster

Lichtmaschine-zu-Batterie-Ladebooster benötigen Sie meist im Boot und teilweise im Wohnmobil, um die Versorgungsbatterien direkt von der Lichtmaschine aufzuladen. Wichtig ist dabei die IUoU-Ladekennlinie. Ein Lichtmaschine-Ladegerät hat gegenüber einer Lichtmaschine mit Standard-Regler viele Vorteile: Die volle Aufladung der Batterie ist bis zu fünf Mal schneller. Durch die IUoU-Ladekennlinie werden die Ladeschlussspannungen erreicht und alle Ladestufen kennliniengeführt abgefahren. Die Starterbatterie hat dabei stets Priorität. Nur wenn sie ausreichend geladen und damit betriebsbereit ist, widmet sich das Lichtmaschine-Ladegerät der Versorgungsbatterie. Zu beachten ist jedoch, dass Lichtmaschine-zu-Batterie-Ladegeräte nicht für Wohnmobile der Euro-6-Norm geeignet sind. Die darin verbaute Motorsteuerung ist mit dem Ladebooster nicht kompatibel.

Lichtmaschine zu Batterie Ladebooster

Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *

Was ist die IUoU-Ladekennlinie?

Bei Batterien sollte eine optimale Durchladung erfolgen, aber eine Überladung vermieden werden. Hinter der IUoU-Ladekennlinie verbirgt sich eine Technik, mit der beides einfach gelingt. Ein Lichtmaschine-Ladegerät mit IUoU-Kennlinie lädt die Bordbatterie mit einem konstanten Strom und einer langsam steigenden Spannung. Wenn die Ladenennspannung erreicht ist, schaltet das Lichtmaschine-Ladegerät in die zweite Ladephase um. In dieser Phase wird die Ladeschlussspannung konstant gehalten und der Strom nimmt kontinuierlich ab, da die Batterie in die Sättigung kommt. Dieser Phase folgt dann die Erhaltungsladung. Mit einem geringen Ladestrom in Höhe der Selbstentladung und reduzierter Ladespannung wird anschließend weiter geladen – das schont den Akku. Erst wenn sich der Verbrauch wieder erhöht, also Energie von der Batterie benötigt wird, schaltet das Lichtmaschine-Ladegerät erneut von der Erhaltungsladung auf die Haupt- oder Zwischenladestufe um.

Lichtmaschine-Ladegerät von Sterling online kaufen

Das Sortiment im FraRon-Onlineshop umfasst verschiedene hochwertige Lichtmaschine-Ladegeräte von Sterling sowie passende Fernbedienungen. Von 12 bis 24 Volt sowie 80 bis 210 Ampere reichen Spannung und Stromstärke. Unser Tipp: Der Nennstrom des Gerätes sollte höher sein als der maximale Ladestrom der Lichtmaschine. Bei 70 Ampere Ladestrom kommt somit ein Lichtmaschine-zu-Batterie-Ladebooster mit 80 Ampere in Betracht. Die Einsatzgebiete liegen im Bereich von KFZ und PKW, Boot, Camping, Outdoor, Caravan und Reisemobil. Solarmodule lassen sich ebenfalls daran anschließen. Dazu passende Kabelkonfektionen halten wir für Sie bereit. Bei Fragen sind wir gern für Sie da, beraten Sie zu Batterieladegeräten wie den Lichtmaschine-Ladegeräten und helfen Ihnen beim Einbau!