Sicher Einkaufen - SSL-Verschlüsselung
Sie haben
0 Artikel (0,00 EUR)
in Ihrem Warenkorb.
Ladebooster 45A + Netzladegerät 30A + MPPT Solarladeregler 350Wp
Ladebooster 45A + Netzladegerät 30A + MPPT Solarladeregler 350Wp

Ladebooster 45A + Netzladegerät 30A + MPPT Solarladeregler 350Wp

Kundenbewertungen anzeigen Artikel Nr.: VBCS4530350 Versandgewicht: kg pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
739,00 EUR inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten

Ladebooster 45A + Netzladegerät 30A + MPPT Solarladeregler 350Wp

Ladebooster 45A + Netzladegerät  30A + MPPT Solarladeregler 350Wp

vereint in einem Gerät, die Serie VBCS Triple

KFZ, PKW, Boot, Camping, Outdoor, Caravan, Reisemobil, Solar

Die kompakte Lösung für Reisemobile und Expeditionsfahrzeuge. Nur noch eine Ladeeinheit anstatt bisher drei verschiedene Ladegeräte. Im Gerät vereint ist ein Ladebooster zur optimalen Ladung der Batterien während der Fahrt, ein Netzladegerät zur Ladung der Batterien über das 230V Netz, sowie ein MPPT Regler zur Ladung über Solar. Das kompakte Gerät hilft, wertvollen Platz im Reisemobil einzusparen. Anschaffung, Einbau und Anschluss-Verdrahtung reduzieren sich auf ein Minimum, so dass zusätzlich wertvolle Ressourcen geschont werden

Mikroprozessor gesteuerte Ladung der Aufbaubatterien mit IU1oU2oU3 Ladekennlinie. 8 hinterlegte Ladeprogramme für Blei-Säure-, Gel- und AGM- als auch modernste Lithium-LiFePO4-Batterien gewährleisten eine überwachungsfreie, rasche und schonende Vollladung aus jedem Ladezustand heraus mit anschließender Vollerhaltung und Pflege der Batterie nebst der Versorgung von angeschlossenen 12V-Verbrauchern während der gesamten Ladung. Entnommene Energie wird sofort ausgeglichen.

Netz-Betrieb, Standbetrieb an der Außensteckdose vom Stromnetz:

  • Die volle Ladeleistung im Universalweitbereich von 110 V AC - 230 V AC ohne Umschaltung ist auch bei großen Abweichungen der Netzversorgung (Unter-/Überspannung, Sinusform, Frequenz) weltweit verfügbar.
  • Leistungsfähige Ladung der Bord-Batterie und Versorgung der 12 V-Verbraucher aus dem Netz.
  • Nebenladezweig 12 V/4-5 A zur Stütz- und Ladeerhaltung der Fahrzeug (Blei-) Starterbatterie bei langen Standzeiten.
  • Dank der Langzeit-Ladekennlinien kann das Gerät ständig mit dem Netz verbunden sein (Einsatz-, Winterpause).

Lade-Booster-, „B2B“-Betrieb, Mobilbetrieb aus Lichtmaschine und Starterbatterie (Battery to Battery):

  • Der leistungsfähige Lade-Wandler (Booster) ermöglicht die vollständige Ladung der Bordbatterie während der Fahrt.
  • Er erhöht/vermindert die Spannung auf das nötige Niveau, um die Bordbatterie mit der für sie optimalen Ladekennlinie präzise aufladen zu können.
  • Er gleicht Leitungsverluste und erhebliche Spannungsschwankungen der Lichtmaschine, wie sie z.B. bei Euro 6-Fahrzeugen ständig vorkommen, vollständig aus.
  • Die mit versorgten 12V-Verbraucher werden gegen Überspannung und Spannungsschwankungen geschützt.

Solar-Betrieb, „MPP“ (Maximum-Power-Point):

  • Bei der MPP-Technologie ermittelt der Regler immerzu automatisch mehrmals pro Sekunde die maximale Leistungsausbeute (MPP) der Solar-Module. Der Ladestromzugewinn von 10 % bis 30 % sorgt für kürzere Ladezeiten und die bestmögliche Leistungsausnutzung der Solaranlage.
  • Nebenladezweig zur Stützladung und Ladeerhaltung der Fahrzeug-Starterbatterie bei langen Standzeiten.
  • Schaltausgang „AES“, bewirkt bei dauerhaft reichlich Solar-Leistungsüberschuss das automatische Umschalten von Kühlschränken mit „AES“ (Automatic Energy Selector, Electrolux / Dometic) von Gas- auf 12 V-Betrieb.

Batterietrainer

Training für die Bordbatterie in den Ladepausen, wenn keine Ladequelle vorhanden ist:
Durch Batterie-Training wird die unbenutzte (Blei-) Batterie beim Überwintern, bei Saisonbetrieb oder längeren Standpausen vor schneller Alterung und Ausfall durch Sulfatierung geschützt.

Weitere Geräteeigenschaften:

  • Die Ladespannung ist frei von Spitzen und so geregelt, dass ein Überladen der Batterien ausgeschlossen ist.
  • Vollautomatischer Dauerbetrieb: Das Ladegerät kann ständig mit den Batterien verbunden sein und hält diese auf Vollladung. Ist keine Ladequelle vorhanden (Netzausfall, Motor-Stopp, Nacht) werden die Batterien nicht entladen.
  • Parallel- und Puffer-Betrieb: Bei gleichzeitigem Verbrauch wird die Batterie weiter geladen bzw. voll erhalten. Die Anpassung der Ladezeiten berechnet und überwacht das Ladegerät automatisch.
  • Überwachungsfreie Ladung: Mehrfacher Schutz gegen Überlast, Überhitzung, Überspannung, Kurzschluss, Fehlverhalten und Batterie-Rückentladung durch elektronische Abregelung bis hin zur vollständigen Trennung von Ladegerät und Batterie.
  • Netzteilfunktion: Ermöglicht die Versorgung der Verbraucher ohne Batterie (z. B. beim Batteriewechsel).
  • Eingebautes Bordnetzfilter: Problemloser Parallelbetrieb mit weiteren Ladequellen (Wind-, Motor- und Brennstoff-Generatoren) an einer Batterie.
  • Ladekabel-Kompensation: Spannungsverluste auf den Ladekabeln werden automatisch ausgeregelt.
  • Anschluss für Batterie-Temperatur-Sensor (im Lieferumfang): Bei Blei-Batterien (Säure, Gel, AGM) erfolgt die automatische Anpassung der Ladespannung an die Batterie-Temperatur, bewirkt bei Kälte eine bessere Vollladung der schwächeren Batterie, bei sommerlichen Temperaturen wird unnötige Batteriegasung vermieden. LiFePO4-Batterien: Batterieschutz bei hohen und insbesondere bei tiefen Temperaturen < 0°C. Unbedingt empfohlen, wenn die Batterietemperatur im laufenden Betrieb unter 0°C fallen kann.
  • Blei-Batterie-Regenerierung bei Standzeiten automatisch zweimal wöchentlich gegen schädliche Säureschichtungen
  • Ladehilfe für tiefstentladene Blei-Batterien: Schonendes vorladen der (Blei-Säure, -Gel, -AGM)-Batterie bis 8 V, dann kraftvolle Unterstützung der Batterie bei eventuell noch eingeschalteten Verbrauchern.

Option: Fernbedienung und -Anzeige LCD-Charge Control S

Bei Einbau des Gerätes an schwer zugänglicher Stelle ermöglicht das Kontroll- und Bedien-Element für alle Betriebsarten die komfortable Fernüberwachung und -bedienung.
Funktion: Es zeigt den Status der einzelnen Ladequellen, die momentane Ladephase, die Spannung von Bord- und Starter-Batterie sowie den aktuellen Ladestrom an.
Bei Solar-Betrieb stehen zudem die Anzeigen für die aktuelle Solarleistung (W) und für eigene Statistikzwecke die Energie-Zähler (Wh und Ah, jederzeit auf „Null“ rücksetzbar) zur Verfügung.
Mittels Tastendruck sind ebenfalls die Funktionen „AC Power Limit“ sowie „AC Power Off“ komfortabel fernbedienbar.

Umschaltrelais  für EBL (Schaudt), optional
In Verbindung mit einem Elektroblock (z.B. Schaudt) ist der Einbau eines zusätzlichen Umschaltrelais erforderlich, das entsprechende Relais finden Sie hier.

ByPass / Trennrelais 200A, optional
ByPass-Relais, dass zusätzlich eingesetzt werden kann, wenn die Möglichkeit besteht, dass ein sehr starker Verbraucher mehr Strom aus der Bordbatterie verbraucht als der Ladebooster aufbringen kann, z.B. der Betrieb einer Wohnraum-Klimaanlage während der Fahrt mit leistungsstarkem Wechselrichter. Ein spezieller Schaltausgang am VBCS Triple aktiviert das ByPass-Relais bei zu hohem Stromverbrauch und überbrückt damit den integrierten Ladebooster. Bei absinkendem Verbraucherstrom wird das Relais abgeschaltet und der Lade-Wandler übernimmt wieder die kontrollierte Vollladung der Bordbatterie. Hier klicken.

Lieferumfang:

  • VBCS 45/30/350 Triple
  • Netzkabel 230V
  • Batterietemperatursensor
  • Selbstverständlich erhalten Sie auch bei uns eine Bedienungsanleitung in Deutsch.

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie in unserer FAQ Fragen/Antworten Seite unter nachfolgendem Link: FAQ Seite

Technische Details:

Ladeausgang Versorgungsbatterie „Bord I“:
Blei-Säure, -Gel, -AGM-Batterie Nennspannung: 12 V
Kapazität (Batteriegröße), einstellbar, empfohlen: 68 - 420AH
im Speicher hinterlegte Blei-Ladeprogramme: 4
Vorladestrom (Batterie tiefstentladen < 8V) max.: 22A
Mindest-Batteriespannung für Ladebeginn: 0V
Sicherheits-Ladespannung bei Batterie-Übertemperatur: 12,80V
LiFePO4-Batterie Nennspannung: 12,8 - 13,3V
Kapazität (Batteriegröße), einstellbar, empfohlen: 68 - 420AH
im Speicher hinterlegte LiFePO4-Ladeprogramme: 4
Sicherheits-Ladespannung bei Batterie-Unter-/Übertemperatur: 12,80V
„Sw“-Sperreingang von BMS, high/low umschaltbar, Ri=30 kOhm: ja

Lade-Eingang/-Ausgang Fahrzeug-Starterbatterie „Start II“:
Fahrzeug-Starterbatterie Nennspannung: 12V
Batterie-Kapazität (-Größe), mindestens empfohlen:80AH

Netz-Betrieb:
Nenn-Betriebsspannung (AC): 110 V bis 230 V / 45 - 65 Hz
Betriebsspannungsbereich (AC): 100 V - 265 V (volle Ladeleistung), kurzzeitig (5 s) 300 V
Sinusförmige Stromaufnahme, Power-Faktor-Korrektur (CosPhi =1): ja
Max. Leistungs-Aufnahme (AC):520W
Max. Strom-Aufnahme (100V AC / 207V AC): 5,5A / 2,5A
Max. Strom-Aufnahme „AC Power Limit” (100V AC / 207V AC): 4,1A / 2,0A
Netz Leistungsaufnahme „AC Power Off“: < 1W
„Bord I” Lade-/Puffer-/Last-Strom, geregelt IU1oU2oU3, Blei, LiFePO4: 0A - 30A
Lade-/Erhaltungs-Strom davon für „Start II“, geregelt: 0A - 4A
Automatische Blei-Batterie-Regenerierung 2x wöchentlich 1 h: ja
Lüfter Geräuschabsenkung bei „AC Power Limit” (Silent Run): ja
Signalausgang „+86“, Fahrzeug-Startsperre, Meldeleuchte/max.: 12V / 1A
Netzteilbetrieb „Bord I“ (z. B. Versorgung bei Batteriewechsel): ja

12V / 12V B2B-Lade-Wandler-Booster-Betrieb:
Eingangsspannungsbereich „Start II“ (EURO 6 +), D+ gesteuert: 10,5 - 16,0V
Eingangs-Überspannungsabschaltung „Start II“ (EURO 6 +), max.: 16,5V
Leistungs-Aufnahme aus „Start II“, max.: 700W
Strom-Aufnahme aktiv aus „Start II“, Schalterstellung „max.“: 0,1A - 63A
Strom-Aufnahme aktiv aus „Start II“, Schalterstellung „Limit II“: 0,1A - 48A
„Bord I” Lade-/Puffer-/Last-Strom, geregelt IU1oU2oU3, Blei, LiFePO4: 0A - 45A
Aktivierungs-Steuereingang „D+“, von D+, Klemme 15, Zündung: 8 - 16V
Signalausgang „OK/TR“, Schaltstellung „TR“, Trennrelais Bypass/max.: 12V / 1A

MPP Solar-Laderegler-Betrieb:
Solar-Modul-Leistung, min. empfohlen bis max. (Pmax): 50 - 350Wp
Solar-Modul-Strom: 0 - 21,0A
Solar-Modul-Spannung, max. Leerlaufspannung (Voc): max. 28V
„Bord I” Lade-/Puffer-/Last-Strom, geregelt IU1oU2oU3, Blei, LiFePO4: 0A - 25,5A
Lade-/Erhaltungs-Strom davon „Start II“, geregelt: 0A - 5A
Kühlschrank-Steuerausgang „AES“, max.: 12V / 1A

Pulser-Betrieb, Training der Blei-Säure, -Gel, -AGM-Batterie „Bord I“ wenn nicht geladen wird:
Antisulfatierungs-Stromimpulse, kurzzeitig: bis zu 100A
Wiederholrate: alle 20s
Unterspannungsabschaltung: < 12,0V

Signalausgang „OK/TR“, Schaltstellung „OK“, Ladung o.k. aktiv /max.: 12V / 1A
„T T“ Eingang für Batterie-Temperatur-Sensor „Bord I“: ja
„Ss-“ „Ss+“ Eingänge Fühlerleitungen „-“ und „+“ für Batterie „Bord I“: ja / ja
Rückstrom aus Batterie, StandBy, ohne Netz, nachts: 17mA
Sicherheits-Timer je Ladephase I-, U1-, U2: ja
Spannungswelligkeit: < 30mV rms
Ladespannungs-Begrenzung zum Schutz der Verbraucher, max.: 15,00V
Externe Überspannungsabschaltung „Bord I“ (20 s): 15,50V
Kurzschluss-/Rückentlade-/Sicherheits-Schutz: ja

Geräte-Einbaulage: beliebig
Temperaturbereich: -20/+45°C
Drehzahlgeregelte, temperaturgesteuerte Lüfter: ja
Allmähliche Abregelung der Ladeleistung bei Übertemperatur: ja
Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung: ja
Anschluss „Display“, LCD-Charge Control S /Solar-Computer: ja
Anschluss „BUS“ für VBS-Bus: ja
Schutzklasse /Schutzart: I / IP21
Abmessungen, inkl. Befestigungsflansche (B/H/T, mm): 217x85x250
Gewicht: 2850g
Umgebungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit: max. 95 % RF, nicht kondensierend
Sicherheitsbestimmungen: EN 60335-2-29

Hinweis: Zum Betrachten der Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader,
den Sie sich unter folgendem Link kostenfrei herunterladen können.

Sie haben noch Fragen zum Ablauf der Bestellung oder zum Artikel?

Kontaktieren Sie doch einfach einen Mitarbeiter aus unserem Kundenserviceteam.

Wir sind für Sie telefonisch von Mo. bis Fr. zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar.
Tel.: 06024 6341 560 oder per Fax unter 06024 6341 569
Natürlich stehen wir Ihnen auch per e-mail zur Verfügung: kontakt@fraron.de


Sie würden die Ware gerne vorher ansehen oder sich persönlich vor Ort beraten lassen?

Kein Problem, gerne können Sie sich alle Produkte in unserer Ausstellungsfläche ansehen.
Wir stehen Ihnen natürlich persönlich für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.
Mo. bis Fr. zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr


Welche Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung?

  • Barzahlung / EC Kartenzahlung bei Abholung in der Ladenfiliale in Schöllkrippen
  • Überweisung / Vorkasse
  • Nachnahme (Sie zahlen bei Erhalt direkt beim Paketzusteller)
  • PayPal inklusive Käuferschutz (für Länder der EU sowie Liechtenstein, Norwegen, Island)
  • Kreditkarte (Visa / Master)


Wie lange dauert der Versand der Ware?

Der Lagerstatus ist online auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Lagernde Produkte, werden in Abhängigkeit von der Zahlart sofort oder nach Zahlungseingang versendet. Der Versand paketversandfähiger Waren erfolgt in Deutschland per DHL, ins Ausland per DHL oder DPD. Die Paketlaufzeiten in Deutschland liegen bei 1-2 Werktagen. DHL stellt auch Samstag in Deutschland zu. Speditionsgut versenden wir über die Spedition Emons, die Laufzeiten liegen bei 2-3 Werktagen innerhalb Deutschlands, im Ausland kann dies nicht pauschal angegeben werden, bitte sprechen Sie uns an.

Bewertungen für: Ladebooster 45A + Netzladegerät 30A + MPPT Solarladeregler 350Wp

...

Weitere interessante Artikel

SGX Batteriekabel 14mm², AWG6, rot
Versandgewicht: 200 g pro Meter, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
SGX Batteriekabel 14mm², AWG6, schwarz
Versandgewicht: 200 g pro Meter, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
Sicherungshalter für AGU Glasrohrsicherung bis 80A
Versandgewicht: 150 g pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *
40A Glasrohrsicherung Typ AGU, 5er Set
Versandgewicht: 150 g pro Stück, Versand als Paket Lagerstatus: sofort lieferbar, ab Lager Schöllkrippen Lieferfrist: 1 bis max. 5 Werktage *